Die Elternarbeit


Elternarbeit

Die Elternarbeit findet im Kindergarten in den unterschiedlichsten Formen statt.

Tür und Angel Gespräche

Durch die täglichen Tür und Angel Gespräche ist ein kurzer aber regelmäßiger Austausch zwischen Eltern und Erzieher gegeben. Hierbei kann die Erzieherin, nach Auskunft der Eltern, wichtige Gegebenheiten vom Tage aufgreifen und somit besser auf die Kinder reagieren.

Für die Eltern ist es wichtig, am Mittag zu erfahren, ob etwas bestimmtes vorgefallen ist, oder wie das eigene Kind den Vormittag gemeistert hat.

Gleichermaßen können Informationen gegeben werden, oder von Seiten der Eltern kurze Fragen beantwortet werden.

Feste Gesprächstermine

Wir bieten im Kindergarten jederzeit feste Gesprächstermine für die Eltern an. Hierbei können Sie sich ausführlich über die Situation und über das Verhalten Ihres Kindes informieren. Diese Gesprächstermine können bei Bedarf mit der Erzieherin abgesprochen werden.

Durch diese Gespräche kann die Erzieherin das Verhalten eines Kindes besser einschätzen und eventuell gezielte Hilfestellungen geben.

In den Gesprächen haben Eltern ebenfalls die Möglichkeit, sich ausführlich über die pädagogische Arbeit im Kindergarten zu informieren.

Elternmitwirkung im Rat der Tageseinrichtung

Damit die Kindergartenarbeit effektiv erfolgen kann, haben die Eltern die Möglichkeit, im Rat der Tageseinrichtung mitzuwirken. Die gewählten Elternvertreter nehmen 2-3 Mal im Jahr an dieser Sitzung teil. Hier werden sie über alle Belange des Kindergartens informiert und können eigene Vorschläge mit ein bringen.

Eltern, Träger und Mitarbeiter beraten zusammen über die Arbeit des Kindergartens.

Die Elternvertreter haben die Möglichkeit sich im Elternrat (alle gewählten Elternvertreter) zu treffen, ohne dass ein Pädagogischer Mitarbeiter oder ein Trägervertreter anwesend ist.

Themenbezogene Elternveranstaltungen

Im Laufe des Jahres bieten wir den Eltern themenbezogene Elternnachmittage an. Diese Themen können unterschiedlichster Art sein und richten sich nach den Bedürfnissen der Eltern. 

Feste und Aktivitäten

In jedem Kindergartenjahr finden Feste und Aktivitäten für die ganze Familie statt. Die Eltern werden immer in die Vorbereitungen miteingebunden, um Vorschläge und Interessen umzusetzen. Der Aspekt des gemeinsamen Handelns ist für die Zusammenarbeit von größter Wichtigkeit.

Informative Elternveranstaltungen wie z.B. zum Thema Verkehrserziehung, Auswahl von Spielmaterialien oder auch zum Thema Erziehungshilfen gehören genauso zur Elternarbeit wie das Ausrichten von Elternfesten.

Wir legen großen Wert auf die Mitarbeit der Eltern, nur so können wir familienergänzend und effektiv arbeiten.