Aktuelles

"Hilf mir es selbst zu tun. Zeige mir, wie es geht. Tu es nicht für mich. Ich kann und will es allein tun. Hab Geduld meinen Weg zu begreifen."

Maria Montessori

Im neuen Kindergartenjahr 2017/2018 werden 13 2jährige und unter 2jährige in unsere Tageseinrichtung aufgenommen.

Wir freuen uns sehr auf unsere neuen Kinder und sind schon mitten in den Vorbereitungen, um sie herzlich Willkommen zu heißen!

Räumliche Voraussetzungen

Es wird ein Raum mit anschließendem Ruhe- und Wickelraum geschaffen, in dem unsere "Krümelmäuse" erste Gruppenerfahrungen sammeln und sich in Ruhe einleben können.

Hier lernen sie ihre Erzieherinnen und erste Spielpartner kennen.

Ein Raum der Vertrautheit und Geborgenheit ausstrahlt!

Konzeptionelle Voraussetzungen

Wir möchten, dass unsere Kinder die Tageseinrichtung als einen Ort erleben, der von Vorhersagbarkeit und Kontinuität geprägt ist. Sie können sicher sein, auf ihnen vertraute, liebevolle Erzieherinnen zu treffen, zu denen sie eine Bindung oder bindungsähnliche Beziehungen aufbauen können.

Für das aktuelle Wohlbefinden und die weiteren Entwicklungswege eines Kindes ist das von großer Bedeutung.

Der Aufbau sicherer Bindungen bedarf auch einer wertschätzenden und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Eltern.

Bei uns gehören dazu:

Das Erstgespräch, schon bereits vor Beginn der Kindergartenzeit.

Eine individuelle Eingewöhnungszeit.

Ein geeignetes Beobachtungs- und Dokumentationsverfahren.

Regelmäßige Elterngespräche

Die individuelle Entwicklung des Kindes entscheidet darüber, zu welchem Zeitpunkt es  in seine Stammgruppe wechselt.





Halbjahresplanung