Caritas


Beispiele finanzieller* und praktischer Hilfen:

 

  • Ergänzende Hilfe zum Lebensunterhalt bei bedürftigen Familien und Einzelpersonen
  • Anteilige Übernahme von Strom und Mietschudlen
  • Zuschuss für Ferienfreizeiten, Schulfreizeiten und Lernmittel
  • Individuelle Zuschüsse für Seniorenerholungen
  • Mitfinanzierung von Mittagessen für Schüler
  • Krankenhausbesuchsdienst (auf Anfrage)
  • Altenheimbesuchsdienst (zwei- bis dreimal jährlich in den umliegenden Altenheimen, z.Z. in elf Häusern)
  • Altenheimhilfe (Haus Benedikt, Recke; Haus St. Hedwig, Püsselbüren; Haus Magdalena, Laggenbeck)
  • Besuche in der Vorweihnachtszeit bei über 80-jährigen und Langzeitkranken in der Gemeinde soweit es in den Bezirken Sammlerinnen gibt
  • Freizeitgruppe – Behinderte werden durch Jugendliche und junge Erwachsene betreut
  • Kranken- und Altentag (im September)

 

 

*Finanzielle Hilfen werden nur nach sorgfältiger Prüfung und Ausschöpfung aller zustehenden sonstigen Hilfen gewährt. Die nötigen Mittel kommen aus den Haussammlungen im Sommer und Advent, der Kollekte am Caritassonntag sowie aus sonstigen Spenden.

 

Allen Spendern an dieser Stelle ein „ Herzliches Dankeschön“!

 

Kontaktperson:

Annette Bischoff

 

oder im Pfarrbüro Tel. 05451 / 5949 11